Fisch

AbenteuerKinderWelt
in Ingolstadt


- mit allen Sinnen die Welt begreifen -

Logo

Willkommen!

Die Idee

Das Konzept

Der Zauber

Der Kurs

Das Team

Das Material

Die Räume

Die Termine

Referenzen

Kontakt

Impressum


Das besondere Angebot:
AbenteuerKinderWelt
in der Tagespflege

Impressionen aus der Tagespflege

AbenteuerKinderWelt
in der Tagespflege


Frauke Schneider-Lingnau, AbenteuerKinderWelt-Kursleiterin und Tagesmutter in Ingolstadt / Hundszell

Flyer zum Download

Die Tagespflege ist eine familiennahe Betreuungsform für Kinder. Sei eignet sich sowohl als Alternative zur Krippe bei Berufstätigkeit der Eltern, als auch zur sanften Vorbereitung auf den Kindergarten

Tageskinder leben und lernen wie Geschwister in einer kleinen altersgemischten Gruppe (max. 5 Kinder). Dies ermöglicht eine besonders intensive und individuelle Förderung.

Als AbenteuerKinderWelt-Kursleitung bin ich besonders geschult und erfahren im Bereich Entwicklung und Förderung von Kleinkindern.

Durch meine Auslandserfahrung und Sprachkenntnisse arbeite ich sehr gerne mit „internationalen“ Familien zusammen. Gerade Kleinkinder, die zuhause eine andere Sprache sprechen, lernen in der Tagespflege spielend Deutsch - eine wichtige Vorbereitung für Kindergarten und Schule.

Adresse:
Isabellastraße 12
85051 Ingolstadt / Hundszell

Betreuungszeiten:
Dienstag         8:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag     8:00 - 18:00 Uhr

Zielgruppe:
Vor allem Kleinkinder von ca. 1 bis 3 Jahren

Kosten:
Es gelten die jeweiligen Beitragssätze des Jugendamtes. Bei privaten Vereinbarungen berechne ich eine monatliche Pauschale auf der Basis von 6,00 € / Stunde inkl. Essen und Material. (Bei privaten Verträgen kann man weiterhin Betreuungsgeld vom Staat bekommen.)

Weitere Informationen:

Mobile Familie e.V.
Moshammerstraße 1
85049 Ingolstadt
0841 / 9939829-0
info@mobile-familie.de


Folgende Bereiche werden
in der Tagespflege nach dem AbenteuerKinderWelt-Konzept in altersgerechter Form gefördert:

Sprache (durch Gespräche, Vorlesen, Reime, Rhythmik, Spiele)

Bewegung (durch Spielgeräte und Anregungen für drinnen und draußen, Bewegungslieder)

Musik (durch Singen, Klanggeschichten, diverse Instrumente und auch durch Anhören von Musik)

Erforschen (durch Experimente mit Haushaltsgegen-
ständen, Wasser, Magneten und in der Natur...)

Kreatives Gestalten (mit Papier und Farben, Kleber und Kleister, Filz und Wolle , Knete u.v.m.)





Frauke Schneider-Lingnau

Seit 2010 gibt es die Möglichkeit, das AbenteuerKinderWelt-
Konzept auch in der Tagespflege zu erleben. Hier möchte ich Ihnen diese zweite Form meiner Arbeit mit Kleinkindern vorstellen.


Um sich Foto-Dokumen-
tationen meiner Arbeit
in der Tagespflege anzusehen, nutzen Sie bitte den Link "Impressionen aus der Tagespflege".



Besucherzähler Script